Filter

Filter anlegen

Einen Filter anlegen lässt ich über eine gefilterte Liste realiseren. Hierzu wählt man im Radio Operator Menü unter Fenster -> Filterbare Listen die Art von Liste für die man einen Filter anlegen möchte.
Filter können dazu dienen die Übersicht zu verbessern oder auch um Fehlauswertungen nicht anzuzeigen.

Über die Toolbar lassen sich filterbare Listen ebenfalls aufrufen:

Hierbei stehen FMS, Pocsag und ZVEI zur Auswahl.

FMS Filter

Es besteht die Möglichkeit alle Fahrzeuge eines bestimmten Standortes, mit bestimmter Kennung, einer bestimmten Organisation oder eines Bundeslandes zu filtern. Man kann auch eine Regex (Regulärer Ausdruck) angeben.

Außerdem ist in der Bedingung wählbar ob alle auf die das Kritierum zutrifft angezeigt werden sollen oder alle außer die auf das Kriterum zutrifft.

Nach Bestätigen des Dialoges erscheint eine neue Telegrammliste, welche ins Layout eingeliedert werden kann.

Pocsag Filter

Es besteht die Möglichkeit einen Filter auf einen Standort festzulegen. Es ist aber auch denkbar einen Filter auf eine bestimmte RIC bspw. die der Feldstärkemessung machen.

Außerdem ist in der Bedingung wählbar ob alle auf die das Kritierum zutrifft angezeigt werden sollen oder alle außer die auf das Kriterum zutrifft.

Nach Bestätigen des Dialoges erscheint eine neue Pocsag-Liste, welche ins Layout eingeliedert werden kann.

ZVEI Filter

Man kann Filter für FMEs erstellen um z.B. Fehlausgewertete auszublenden. Da meist in einem Landkreis alle Schleifen mit zwei gleichen Ziffern anfangen kann hiernach gefiltert werden.

Es ist in der Bedingung auch wählbar ob alle auf die das Kritierum zutrifft angezeigt werden sollen oder alle außer die auf das Kriterum zutrifft.

Nach Bestätigen des Dialoges erscheint eine neue ZVEI-Liste, welche ins Layout eingeliedert werden kann.

Filter ändern

Filter können nachträglich angepasst werden.

dadurch öffnet sich das Fenster wie beim erstellen des Filters, jedoch befüllt mit den derzeigen Filtereigenschaften.

Hinweis

Die Listen bleiben auch über den Neustart von Radio Operator erhalten.