Quellen auf neues Gerät übernehmen

Möchte man seine Quellen auf ein neues Android Gerät mitnehmen, so muss eine Datei von der SD-Karte des alten Handys auf das neue kopiert werden.

Anmerkung: In diesem Artikel ist immer von SD-Karte die rede. Viele moderne Smartphones haben keine SD-Karte mehr, sondern nur einen internen Speicher. Dies macht keinen Unterschied. Die Datei "device_key.ro" muss sich auf oberster Ebene des Speichers befinden, der über den Windows Explorer sichtbar ist, wenn man das Smartphone über USB anschließt.

Dazu geht man folgendermaßen vor:
  1. Nur wenn man die App bereits auf dem neuen Smartphone installiert hatte:
    1. Deinstallation der App auf dem neuen Handy
    2. Löschen der Datei device_key.ro auf der SD-Karte des neuen Handys
  2. Deinstallation der App auf dem alten Handy. Je nach Bedarf vorher ein Backup der Konfiguration erstellen (z.B. Titanium Backup).
  3. Kopieren der Datei device_key.ro des alten Handys auf das neue Handy
  4. Installation der App auf dem neuen Handy. Bei Bedarf rückspielen des Backups der Konfiguration.

Das neue Smartphone sollte dann automatisch die neuen Quellen vom Server holen. Die Konfiguration (Klingeltöne usw) liegen allerdings nicht auf dem Server und müssen derzeit leider neu eingestellt werden. Außer man hat z.B. mit Titanium Backup ein Backup der Konfiguration erstellt, dann kann diese in der Regel auch übernommen werden.