Fehler

Jeder Anwender des Radio Operators hat die Möglichkeit, nach kostenloser Registrierung im Bug-Tracking-System, gefundene Fehler zu erfassen. Wir bitten sogar explizit darum dies zu tun, da nur so die Qualität der Software verbessert werden kann. Durch euren Hinweis kann ein Fehler vom Entwickler zeitnah behoben werden.

Anmelden

Anmelden kann man sich unter http://bugs.radio-operator.de/.
Die Registrierung geht sehr schnell. Es muss eine gültige E-Mail Adresse angegeben. Über diese E-Mail Adresse informieren wir dann über den Fortschritt bei dem angelegten Fehler. Ob und wie viele E-Mails gesendet werden kann eingestellt werden.

Wozu das ganze?

Das Bugtracking-System hat viele Vorteile. Zunächst einmal erlaubt es ähnlich einem Forum Gespräche und Diskussionen einem bestimmten Fehler oder Feature-Wunsch zuzuordnen. Der Entwickler hat dann eine übersichtliche Liste der anstehenden Aufgaben, die er abarbeiten kann. Dies ist beispielsweise über E-Mails nicht möglich.

Begriffe

Feature-Wunsch: Eine Idee oder Anregung für eine neue Funktion
Fehler: Oder auch Bug. Wenn etwas technisch nicht so funktioniert wie es sollte.
Ticket: Der Oberbegriff im BTS für Feature-Wünsche oder Fehler. Ähnlich einem Thema in einem Forum.

Wie kann ich jetzt einen Fehler anlegen?

Projekt auswählen

Das Projekt kann man entweder nach dem einloggen rechts in der Mitte anklicken oder in der Auswahlbox oben rechts auswählen.
Über das Projekt kann erst einmal grundlegend ausgewählt werden, ob man einen Feature-Wunsch für den Radio-Operator (sowohl Radio Operator Admin also auch für die Oberfläche Radio Operator) oder für Radio Operator Web äußern will.

Suchen

Oben rechts ist ein Suchfeld.
Wir bitte zuvor erst einmal zu suchen, ob es bereist eine entsprechende Fehlermeldung oder einen Fehler der ähnlich ist gibt um Doppelerfassung zu vermeiden!

Übersicht

Bei Klick auf Tickets erscheint eine Übersicht.
In dieser können alle gemeldete Tickets (Fehler als auf Feature-Wünsche) angesehen werden.
Hinweis: In dieser Übersicht erscheinen normalerweise nur Tickets, die noch nicht abgeschlossen sind ("offene Tickets").

Neuen Fehler oder Feature Wunsch anlegen

Nach einem Klick auf Neues Ticket öffnet sich das entsprechende Formular:

  • Im ersten Auswahlfeld (Tracker) wird gewählt, ob ein Fehler oder ein Future-Wunsch gemeldet werden soll.
  • Im Feld (Thema) bitte eine aussagekräftige Beschreibung eintragen, anhand derer man schon erkennen kann worum es geht.
  • Im Feld (Beschreibung) bitte nun so genau wie möglich den Fehler schildern. Dabei ist unbedingt folgendes zu beachten:
    • Bei Fehlern am besten eine Schritt-für-Schritt Anleitung erstellen, die zeigt wie man zu dem Fehler kommt.
    • Bei Fehlern muss es dem Entwickler möglich sein anhand der Beschreibung das Problem an seinem eigenen PC nachzustellen. Nur so kann das Problem auch zuverlässig behoben werden.
  • Im Feld (Status) steht am Anfang immer NEU, im laufe der Bearbeitung ändert sich der Status und durchläuft die folgenden Schritte. Mehr hierzu siehe: Workflow
    • in Bearbeitung
    • Gelöst
    • Getestet und OK
    • Oder: Test nicht erfolgreich
  • Im Feld (Priorität) wird die "Dringlichkeit" angegeben. Hier bitte nicht alles auf "hoch" stellen, sondern sich ernsthaft überlegen, wie wichtig die Bearbeitung wirklich ist.
  • Im Feld (Kategorie) wird angegeben in welchem Bereich sich der Fehler eingeschlichen hat
    • Auswertug: Alles was damit zu tun hat die Daten aus dem Eingang der Soundkarte herauszulesen.
    • Daten: Alles was mit der Datenhaltung innerhalb von Radio Operator zu tun hat. (Stichworte: Speichern, Laden, Importieren, Exportieren)
    • Fachlich: Alles was Fachliches zu Radio Operator gibt. Beispiel: Art und Weise, wie Koordinaten über Funk übermittelt werden.
    • GUI: Alles was mit der Graphischen Oberfläche zu tun hat. Beispiel: Der Button X sollte wo anders sitzen.
    • Technisch: Alles was "unter der Haube" passiert. Beispielsweise: Berechnungen
  • Im Feld (Betriebssystem) bitte die genutzte Windows Version angeben.
  • Im Feld (Komponente) bitte angeben im welchen Bereich des Grundgerüst der Fehler ist.
    • Auswertungsroutine: Die Auswertungsroutine, stammend vom Monitord Projekt
    • Radio Operator Admin: Das Konfigurationsprogramm
    • Radio Operator: Das Programm selbst
  • Falls es der besseren Verständlichkeit dient empfehlen wir zusätzlich Screenshots/Bilder anzufügen. Ein Bild sagt oft mehr als tausend Worte.

Sollten weitere Daten nötig werden, so wird der Entwickler eine Aufforderung dazu schreiben!

Folgendes könnte angefordert werden: